Keidel&Hajdinaj GmbH
 Keidel&Hajdinaj GmbH 

Sie erreichen uns

Kontakt

oder

0152-33909955

 

Qualitätsbeschreibung

Musterbau: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 7 Wohneinheiten als Passivhaus

Das Gebäude hat einen rundum ausgezeichneten Wärmeschutz und bauphysikalisch hochwertige Anschlussdetails. Der Wohnflächen spezifische Kennwert für die Gebäudeheizung ist begrenzt auf einen Heizwärmebedarf von 15 kWh(m²a) oder eine Gebäudeheizlast von 10 W/m²

 

Die Behaglichkeit bei warmen Außentemperaturen kann durch passive Maß bzw. mit sehr geringem Energieeinsatz für Kühlung und Entfeuchtung gemäß den standortspezifischen Anforderungen an Passivhäuser gewährleistet werden.

 

Die Gebäudehülle besitzt eine gemäß ISO 9972 geprüfte, sehr gute Luftdichtheit, die eine Zugluftfreiheit und einen niedrigen Energieverbrauch ermöglicht. Der Luftwechsel über die Gebäudehülle wird bei 50 Pascal Druckdifferenz begrenzt auf

 

0,6 je Stunde, bezogen auf das Gebäudeluftvolumen

 

Jede Wohnung verfügt über eine kontrollierte Wohnungslüftung mit hochwertigen Filtern, hocheffizienter Wärmerückgewinnung und niedrigen Stromverbrauch. Dadurch werden eine hohe Innenluftqualität und zugleich ein niedriger Energieverbrauch erreicht.

 

Der gesamte wohnflächenspezifische, jährlich Primärenergie bedarf für Heizen, Kühlen, Trinkwarmwasser, Hilfsstrom, Haushalts-und Gemeinschaftsstrom beträgt bei Standard – Nutzung nicht mehr als

    120kWh(m²a)

 

Das Wohnhaus bietet ganzjährig eine sehr gute Behaglichkeit. Sie können mit geringen Aufwand beheizt bzw. gekühlt werden, z.B durch Temperierung der Zuluft. Die Gebäudehülle des Wohnhauses ist auch bei kalten Außentemperaturen auf der Innenseite gleichmäßig warm; die Temperaturen der inneren Oberfläche unterscheiden sich kaum von der Raumlufttemperatur. Die Energiekosten für die Gewährleistung einer ausgezeichneten Behaglichkeit sind in  den Wohnungen sehr gering. Daher bietet dieses Wohnhaus eine hohe Sicherheit bei künftigen Energiepreissteigerungen oder Energieverknappungen. Darüber hinaus wird die Umwelt optimal geschützt, da Energieressourcen sehr sparsam eingesetzt und nur geringe Mengen von Kohlendioxid und von Luftschadstoffen emittiert werden.